Post für Euch (Ich poste for You) aus Rheinbach

Jetzt hat es mich auch erwischt. Bei Nicole Künzig gesehen und gedacht „oh wie schön“, die Idee greife ich auf. Bewaffnet mit einer Schere und los in die Wiesen. Blumen und Gräser sammeln, trocknen und in Karten verarbeiten. Meine getrockneten Blümchen habe ich in einigen Karten verbastelt. Heute zeige ich Euch die,  die mit der neuen Handstanze Rechteckige Briefmarke und den Stanzformen So Hübsch bestickt entstanden sind.Die Handstanze könnt Ihr als Produktpaket kaufen mit dem Stempelset Posted for You (die Kärtchen zeige ich Euch später).Erst einmal einen Bogen (oder auch zwei) mit dem Spruchstempel aus Very Versailles abgestempelt (Saharasand oder Anthrazit), danach ausstanzen, Poststempel drauf, Kleckse aus dem Fundus, abgestempelter Zweig aus VV. Vielleicht noch ein bisschen mit einer Schere die Kanten anrauen (früher hat man Briefmarken abgeleckt für diejenigen, die sich noch erinnern können) und matten. Soll ja gebraucht aussehen.Meine Marken habe ich erst auf den Hintergrund geklebt (Designpapier aus dem Fundus oder leicht eingefärbtes Seidenglanzpapier). Danach vorsichtig die Blüten mit Bastelleim aufkleben. Spruch und fertig. Den kleinen Stempel „Grüß Dich“ findet Ihr bei Karte Diem.Ich grüße Euch, habt ein schönes Wochenende. Andrea aus Rheinbach, aktuell 30 Grad und schwer warm.                                                                                                                                                              PS: Die verwendeten Produkte habe ich Euch verlinkt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.