Kein April Scherz …

Hallo, Ihr da Drinnen! Ist es tatsächlich erst knapp 14 Tage her, dass sich unser Leben so auf den Kopf gestellt hat? Trotz 1. April, es ist kein Scherz. Bestimmt geht es einigen von Euch wie mir. Die letzten 14 Tage war ich teilweise in einer Art Stockstarre. Samstags noch einen kleinen Workshop gehalten, sonntags  Pläne geschmiedet für den Urlaub in Holland und dann überschlagen sich die Ereignisse.  Ich gehöre zu den Glücklichen, die einen Garten haben und in einem kleinen Ort wohnen. Trotzdem ist die Situation teilweise beklemmend und ich hätte nie gedacht, dass ich mich mal wie eine Königin freue, weil ich morgens im Großhandel ein Paket Toilettenpapier direkt vom Gabelstapler ergattere. Kaum gebastelt, habe ich gestern angefangen die ganzen vorbereiteten Karten Projekte des Karten Buffets zu verarbeiten. Drei davon möchte ich Euch zeigen.Anhand der drei Karten wollte ich den Teilnehmerinnen zeigen, welche unterschiedlichen Methoden es gibt zu colorieren. Stampin‘ Blends in Blütenrosa oder in Kussrot auf Aquarell Papier oder mit den Aquarell Bleistiften.      Verwendet habe ich unter anderem diese MaterialienDas Papier stammt aus dem DS 6×6″ Mit Stil und Klasse.  Jetzt sagt Ihr zu Recht,  „das Stempelset Glückskäfer ist nicht im Sortiment“ . Stimmt. Aber entweder Ihr sucht in Eurem Fundus nach einer ähnlichen großen Blüte oder Ihr schaut die Tage wieder vorbei. Könnte sein, dass ich mir etwas überlegt habe -:)  

Zum Schluss möchte ich mich bei Allen da draußen bedanken, die für UNS arbeiten. Und diejenigen, denen es durch Kurzarbeit, Ladenschließungen usw. wirtschaftlich nicht gut geht wünsche ich, dass Ihr es schafft. Unterstützt die Händler vor Ort wenn es geht. Insbesondere hinterher. Bleibt bitte gesund und passt auf Euch auf.  Bleibt mit dem Po zuhause

Ich schicke Euch Tulpengrüße aus Rheinbach

… denn heute scheint die Sonne und meine Wetter App kündigt für heute keinen Regen an. Endlich.  In meiner Küche steht während des Frühlings immer ein Tulpenstrauß. Bei Euch auch? Sonst schicke ich Euch schnell eine TulpeHier seht Ihr meine „Interpretation“ mit dem Set Tulpengrüsse. Das Set hat mich direkt angesprochen. Schon wegen der dazugehörigen Handstanzen. Nur der Blüten Stempel Abdruck, den ich wollte ich etwas ändern. Blüte und Blätter sind abgestempelt (mit möglichst heller Stempelfarbe wie z.B. Saharasand) auf Yupo Papier und dann mit dem Pinsel und Alcohol Ink Farbe nachgezeichnet. Das klappt nicht immer beim ersten Versuch, aber die nicht gelungenen Versuche eignen sich immer für andere Ausstanzungen. Der Textstempel stammt aus dem Set Very Versailles (Jahreskatalog) und die tollen Briefmarkenstanzen findet Ihr im Minikatalog auf Seite 20. Sie nennen sich „So hübsch bestickt“ und sind für mich ein Allrounder.  Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. Genießt die Sonnenstrahlen 🙂   Eure Andrea

Alles wird gut!

Wisst Ihr eigentlich wie viele Golfspieler(innen) es allein hier in Deutschland gibt?

 Rund 650.000 Tsd. Davon sind mehr als ein Drittel, 250.000 Tsd., Frauen.  Was meint Ihr wieviel Prozent davon basteln? Sagen wir mal 5%. Da ist es doch nicht verwunderlich, dass Stampin’Up! im neuen Mini Katalog ein Golfer Produkt Set anbietet. Immerhin haben -vielleicht- 12.500 Frauen beim Anblick des Sets leuchtende Augen bekommen.  Ich habe mich jedenfalls über das Designpapier Golfclub gefreut. Genau richtig für einen kleinen Auftrag.Alles wird gut. Die perfekte Spruch Überraschung für 20 Herren, die nach einer Wettkampf Runde zum Abendessen mit diesem netten Tisch Goodie überrascht werden.  Die leckeren Golf Kugeln der Firma L. (Werbung selbst gekauft und getestet) passen nicht in die kleine Mini Zierschachtel. Deshalb war das beidseitig bedruckte 12“ Papier genau richtig für die große Curvy Keepsake Box.Schoko Golfkugeln haben außerdem einen riesigen Vorteil. Man kann sie direkt einlochen. Quasi ein „Hole-in-One“ (das verstehen jetzt alle 12.500 bastelnden Golferinnen).Das Rauten lastige Papier findet Ihr im Mini Katalog auf Seite 47. Und ich habe schon einige schöne Beispiele Vatertags-Karten Beispiele damit gesehen.

Das passende Stempelset „Well dressed“ gibt es als gratis Prämie ab dem 3.03.2020. Perfekt, oder?

Schönes Spiel (damit) wünscht Euch Andrea

Heute schon geswapt? Karten-verRücktes Teamtreffen in Rheinbach

Am 9. Februar 2020 durfte ich nicht nur ganz viele Team Mitglieder bei mir zuhause begrüßen, nein, die Sabine hatte sich auch auf den Weg nach Rheinbach gemacht. Sie war zwar nicht eingeladen, aber wer kann einem Sturm mit so netten Namen schon widerstehen. Gott sei Dank verspätete sie sich und so waren wir erst einmal unter uns.  Ich (Andrea) war ganz schön Happy und sehr gespannt auf die Reaktionen zu meinem vorbereiteten Projekt. Denn ehrlich gesagt hatte ich gar nichts vorbereitet. Eher zusammengestellt. Es heißt doch  „Projekt bezogene“ Workshops und ein Teamtreffen ist immer aus dem Blickwinkel der Fortbildung und des Geschäfts-Trainings zu sehen. Schließlich sind wir alle Stampin‘ Up! Profis. 🙂 So machte sich doch leichte Ratlosigkeit breit als alle in Ihre mit Papier prall gefüllten Mappen schauten. Ein Produkt-Medley, das man sehr schnell im Katalog übersieht, mit großartigen Papieren, Stempeln und Stanzen. Botanical Prints findet Ihr im Mini Katalog auf Seite 61. In den bekannten sozialen Medien wie Instagram und Pinterest gibt es kaum Beispiele und ich bin ehrlich, so ganz leicht sind mir meine Muster nicht gefallen. Ich hatte allerdings Zeit und Muße und hier sind einige Beispiele von mir:Ganz schlicht in schwarz und weißLieber bunt? Mein #simplystampin Projekt. Komplett ohne 3 Lagen und Bling, BlingLaßt das schöne Papier einfach sprechenGewalzt und eingefärbtUnd diese Idee habe ich mir bei Kylie Bertucci gemopst 😉

Das sind die fertigen Werke meiner Kolleginnen (sorry für den teilweise schlechten LED-Lampen Farbstich).

Dieses Jahr haben alle supertollen Swaps mitgebracht. Ok meins war auch nicht schlecht. Selbstgemachte Seife, meine neue Leidenschaft. Die Stanzform perfektes Päckchen hat genau die eben perfekte Größe. Danke an einige YouTube Videos, die ich mir anschauen musste, bis ich den Trick des Zusammenbauens verstanden hatte.Der Spruch passt doch perfekt auf alle lieben Freunde mit einem tollen Hobby? Zu finden im Set Geheimnis der Freundschaft. Und wie findet Ihr: Dieses süße Täschchen von Kerstin. Ganz neu im Team und Mama von 3 Kindern bastelt sie erst seit kurzer Zeit zu den Zeiten in denen ich im Tiefschlaf liege. Aber wie ne Große. DS Von Herzen.

Judith hatte diese Glückskäfer Boxen gebastelt. Zum Zeitpunkt des Fotos waren von den 4 süßen Schokis nur noch eins übrig *ähem*Schaut Euch dieses tolle Klemmbrett an. Cornelia liebt Bienen (im Garten) und in Form von Stempeln. Das Produkt Paket Honey Bee stand so gar nicht auf meiner Wunschliste, aber jetzt? Wie gut dass es den Katalog eine Weile gibt.

Wir sind alles Powerfrauen! Das hat Claudia ganz klar erkannt. Handcreme für unsere trockenen Bastelhände. Immer eine gute Wahl. Hinter dieser Verpackung verbirgt sich -wenn- eine ganze Packung Toffifee. Diese coole Upcycling Idee mit dem Milchverschluss findet Ihr bei Nicole Valtinat (Der Scrap-Book-Laden) Über das Papier hüllen wir uns  SU’ler in Schweigen aber das Tag mit dem putzigen Waschbären findet Ihr auf Seite 36 im Minikatalog. Es heißt Special Someone.Manche Dinge lassen sich schlecht fotografieren. Diese unglaubliche Zettelbox hat Karin für uns gezaubert. Und ich darf das im Namen aller sagen… Wunderschön. Das Papier heißt (wer kennt es noch nicht?) Mohnblütenzauber. Tja. Ratet mal . Unser nächstes Projekt beim nächsten Teamtreffen. Einstimmig beschlossen.    Gegen 17:00 Uhr kam langsam Sabine aus dem Nord-Westen zu uns. Einige mussten noch Richtung Eifel und wenn es beim letzten Teamtreffen sehr sehr heiß war, war es dieses Mal sehr sehr stürmisch. Stürmischer Abschied, alle sind gut zu Hause angekommen.

Fotos vom gekauften Kuchen Buffet habe ich vergessen zu knipsen. Ach ja, für Team Mitglieder, die ganz weit weg wohnen hat sich das Material Paket per Post auf den Weg gemacht.

Du möchtest beim nächsten Teamtreffen dabei sein? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt. Schnappe Dir das tolle Einsteiger-Angebot während der Sale-a-Bration. Mehr Infos findest Du hier .   Übrigens . Update Sonntag 23.02.2020  10.00 Uhr .  Sturmtief Wiltrud ist im Anmarsch. Da passt der Name zum Anlass …    Trotzdem karnevalistische Grüße  Eure Andrea 🙂

 

 

Klatschmohn so weit das Auge reicht

Wer sich für die Produkte von Stampin‘ Up! interessiert und ihnen in den sozialen Medien folgt, der wird in diesem Frühjahr an einem Paket nicht vorbeisehen könne. Es heißt Painted Poppies, bzw. Mohnblüten Zauber und ehrlich, das Designpapier hat mir beim Auspacken im Dezember ein großes OH! entlockt. So schön. Ich war bin hin und weg.   Anfang Januar hatte ich Euch einen Kalender gezeigt, heute möchte ich Euch meinen Versuch zeigen, diesen Design Bogen selbst zu aquarellieren. Gar nicht so einfach den Verlauf genauso hin zu bekommen. Hier Original und Fäschung 🙂 Kein Text auf der Vorderseite. Dadurch habe ich immer einige Karten „zur freien Verfügung“. Blumen passen schließlich immer. Dies war der erste Versuch.  und ein kleines Stück auf Seidenglanz ist auch noch übriggeblieben Painted Poppies gibt es den ganzen Winter auf Bestellung bis sie im Mai Juni in echt blühen werden. Wer es nicht abwarten kann 😉 Bestellungen jederzeit für Klatschmohn auf Papier.        Liebe Grüße Andrea

 

 

Hurra, hurra die kleine Blütenstanze ist wieder da

Das war meine erste Reaktion, als ich die SAB Broschüre zum Minikatalog Stampin‘ Up! Frühjahr 2020 durchgeblättert habe. Nicht identisch mit der alten Stanze, aber fast. Und für Alle, die bei eBay auf der Suche nach der Stanze waren – jetzt gibt es sie (quasi) umsonst. Ein weiter Artikel aus der Broschüre ist das Kartenset Bandana Flair.  Ein Bandana ist ein quadratisches Tuch, meist 60 cm × 60 cm groß, das als Kopftuch getragen am Hinterkopf zusammengebunden wird. Ich grübel immer noch über den Bogen zu einem Kartenset, aber vielleicht weiß es jemand von Euch.Meine persönliche Challenge  bei Kartensets ist es nicht ganz den Vorlagen zu folgen, das dazugehörende  Material zu verwenden und die Reste Kiste zu plündern. Hier seht Ihr meine Ergebnisse.Als Blondie (ok Graui) stehe ich eher auf Blau Töne und dies ist mein Favorit.Ein paar Schichten in Gold (die Blätter, die zum Set gehören) und ausgestanzten Blüten (Flüsterweiss und Marine gestempelt auf Babyblau mit dem Aquapainter vermischt).Kuss Rot kann ich auch 😉   Und noch einmal BlauNa, Du wie gefallen Dir die Karten? Mir macht es Spaß an den Karten zu tüfteln. Wie ist es bei Euch? Sind Karten Kits etwas für Euch?

Wer noch einmal wissen möchte, wie er an die kleine Blumenstanze kommt klickt einfach hier bei meinen Infos.

Schönes Wochenende und viele Grüße Eure Andrea

Frühlingsduft liegt in der Luft

Gestern hat es hier im Rheinland den ganzen Tag geschüttet. Da hilft nur die Flucht nach vorn. Motto „Ich bastele mir einfach den Frühling“. Die schöne Stanze „Blumenwiese“ hat es mir angetan. Die Ausstanzung schreit förmlich nach „schüttele mich“. Und Ratz Fatz ist die Karte fertig. Ihr findet die Stanze nicht im aktuellen Mini Katalog? Klar, es gibt sie erst ab 4.02.2020 und begrenzt auf den Zeitraum der SAB 2020 bis zum 31.03.2020 (Solange der Vorrat reicht). Diese und noch einige andere auf Produkte abgestimmte Stanzen. Die Blumenwiese könnt Ihr bei mir jetzt vorbestellen. Leichter kommt der Frühling nicht ins Haus. Es ist nicht die einzige Stanze, die Ihr zu Euren passenden Lieblingsset bestellen könnt. In diesem Video findet Ihr alle (klick hier)  .  Den Produktflyer mit Abbildungen und Preisen schicke ich Euch gerne zu.   Liebe Grüße Eure Andrea

Happy Sale-Cele-Bration

Hallo Ihr Lieben,

1000 bunte Wünsche zum Start in das Neue Jahrzehnt.Dieses Jahr habe ich  noch rechtzeitig und nicht vor Ablauf der ersten Monate des Jahres,  einige Taschenkalender  verbastelt.  Dieser hier ist für eine Mohnblumen Liebhaberin. Schweren Herzens habe ich das Designpapier Mohnblütenzauber passend zerschnitten. Hat etwas weh getan in der Papier Messi Seele. Der Spruch ist aus dem Stempelset

Heute hat die „beste“ Zeit des Stempel Jahres begonnen, die Sale-a-Bration. Für diejenigen von Euch, die das nicht kennen, Google sagt, das heißt in der Übersetzung „Verkauf einer Bration“. Hm, … also mein Englisch ist nur minimal besser, aber „Sale“ kennt ja jeder. „A“ ist rheinisch und kann man für alles benutzen. Zum Beispiel „A Kölsch“ bitte. „Bration“   so wie Vi-bration? Cali-bration? Nein wie Cele-bration.  🙂 Ihr merkt es schon diese ganzen Feierlichkeiten haben mich leicht veralbern lassen.  Lasst uns feiern. Einen neuen Mini Frühjahrs Katalog 2020, eine tolle Sale-A-Bration Broschüre mit einer Menge tollen Gratis Artikeln, ein Einsteiger Angebot, das mega interessant ist. Hach, ich komme ins Schwärmen.   Eine kleine Zusammenfassung der Angebote von Stampin’Up! und ein persönliches von mir findet Ihr hier:

Und die Zusammenfassung des Einsteiger Angebotes hier.   Happy Sale-A-Bration! Eure Andrea

Die Reste müssen weg, oder wie produziere ich neue Reste…

Im letzten Beitrag habe ich Euch einige Karten mit der Sizzix Stanze Nordic Winter gezeigt. Klar, dass Stanzteile übrigbleiben. Auf der Suche nach einer Verwertungs-Inspiration bin ich bei Pinterest auf Karten von Pete Hughes fündig geworden.

Problem? Die Karten waren nicht mit roten und blauen Stanzteilen. Mh. Die gefallen mir aber sooo gut. Da muss man dann durch und einfach noch ein paar Stanzteile kurbeln 🙂 .2 Karten habe ich Euch bei Instagram gezeigt, hier seht Ihr alle Werke. Hat richtig viel Spaß gemacht mit Acryl Farbe zu matschen und den letzten Rest aus meiner Mica Gold Tube zu quetschen. Und der Neuerwerb von Tedi für 1,50€ konnte ich gleich ausprobieren (damit habe die Sprenkel gewalzt). Mir gefallen sie alle und in dieser Art sind noch einige Gutschein Verpackungen entstanden. Habt einen schönen 2. Advent   Eure Andrea   Ach ja … ich habe noch ein paar Reste …

Nordischer Winter bei karten-verrückt

Nicht was Ihr denkt! In Rheinbach ist es aktuell recht frisch, aber als Nordischen Winter kann man es nicht bezeichnen. Die letzten Tage habe ich eine neue Stanze ausgiebig gekurbelt. Nordic Winter von Sizzix. Bei Instagram habe ich bereits meine erste Lieblingskarte gezeigt.  Die anderen möchte ich nicht unterschlagen.  Mit Brusho und Luftpolsterfolie rumgematscht und so für diese und die anderen Karten Stanzteile produziert.Die Büttenstanzen sind genau das Richtige für Weihnachten.Meine aktuelle Challenge ist nicht nur jeden Tag eine Weihnachtskarte, sondern auch ganz viele Papier-Ansammlungen zu verbrauchen. Hier ist 2 x Designpapier verwertet worden.Ich dachte Brusho „Purple“ ist ein schönes sattes Glutrot. Nö, eher Purple Rot. Da waren noch die Kartenlayer aus dem Fundus, die perfekt passen. Wieder etwas verbraucht 🙂    .Bei Instagram zeige ich jeden Tag eine neue Karte. Hier findet Ihr die, die ich nicht poste.  Also schaut doch weiter bei mir vorbei.   Eure Andrea