Mit einem Blumenkorb festlich eingerahmt …

… so möchte ich Euch heute nach über 2  Monaten Pause wieder begrüßen.Den Kopf frei bekommen von den Eindrücken der letzten Wochen hier in Rheinbach, das geht doch am besten mit dem Basteln von schönen Karten, was meint Ihr?Mir ist -noch- nicht nach Herbst und Weihnachten und so habe ich versucht einer sommerlichen Karte einen Hauch Weihnachten einzuhauchen.

Dafür habe ich das Produktpaket aus dem Jahreskatalog Blumenkorb für jede Jahreszeit (klick hier) mit der Hybrid-Prägeform Festlich eingerahmt aus dem neuen Mini HW (klick hier) kombiniert. Ich hatte noch einige alte Karten und Umschläge Schätzchen aus Kraftpapier und als Kraftpapier-Verpackungs-Nerd wird die Karte in den Geschenkschachteln aus Kraftkarton (klick hier) richtig aufgewertet.Gerne nehme ich zum Aufhübschen alte Papier Reste, Accessoires, ein paar fertige Sprüche aus der Sprüche Kiste, für die  Banderolen und Bänder (die komischerweise einfach nicht weniger werden wollen 🙂 ).Die Geschenkschachteln sind super verarbeitet und stabil. Das Stück kostet 1,20€ . Dafür kann ich sie nicht selbst werkeln.

Ach ja. Die erste Idee war eigentlich, sich alles um das Papier aus der SAB „Glamour“ drehen zu lassen. Am Ende war sie mir dann doch etwas zu üppig. Aber zeigen lässt sie sich schon.Noch einen Monat Sale-a-Bration! Hast Du schon Deine Gratisprämien gesichert? Nicht? Dann wird es aber Zeit…

Liebe Grüße Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.