Heute schon geswapt? Karten-verRücktes Teamtreffen in Rheinbach

Am 9. Februar 2020 durfte ich nicht nur ganz viele Team Mitglieder bei mir zuhause begrüßen, nein, die Sabine hatte sich auch auf den Weg nach Rheinbach gemacht. Sie war zwar nicht eingeladen, aber wer kann einem Sturm mit so netten Namen schon widerstehen. Gott sei Dank verspätete sie sich und so waren wir erst einmal unter uns.  Ich (Andrea) war ganz schön Happy und sehr gespannt auf die Reaktionen zu meinem vorbereiteten Projekt. Denn ehrlich gesagt hatte ich gar nichts vorbereitet. Eher zusammengestellt. Es heißt doch  „Projekt bezogene“ Workshops und ein Teamtreffen ist immer aus dem Blickwinkel der Fortbildung und des Geschäfts-Trainings zu sehen. Schließlich sind wir alle Stampin‘ Up! Profis. 🙂 So machte sich doch leichte Ratlosigkeit breit als alle in Ihre mit Papier prall gefüllten Mappen schauten. Ein Produkt-Medley, das man sehr schnell im Katalog übersieht, mit großartigen Papieren, Stempeln und Stanzen. Botanical Prints findet Ihr im Mini Katalog auf Seite 61. In den bekannten sozialen Medien wie Instagram und Pinterest gibt es kaum Beispiele und ich bin ehrlich, so ganz leicht sind mir meine Muster nicht gefallen. Ich hatte allerdings Zeit und Muße und hier sind einige Beispiele von mir:Ganz schlicht in schwarz und weißLieber bunt? Mein #simplystampin Projekt. Komplett ohne 3 Lagen und Bling, BlingLaßt das schöne Papier einfach sprechenGewalzt und eingefärbtUnd diese Idee habe ich mir bei Kylie Bertucci gemopst 😉

Das sind die fertigen Werke meiner Kolleginnen (sorry für den teilweise schlechten LED-Lampen Farbstich).

Dieses Jahr haben alle supertollen Swaps mitgebracht. Ok meins war auch nicht schlecht. Selbstgemachte Seife, meine neue Leidenschaft. Die Stanzform perfektes Päckchen hat genau die eben perfekte Größe. Danke an einige YouTube Videos, die ich mir anschauen musste, bis ich den Trick des Zusammenbauens verstanden hatte.Der Spruch passt doch perfekt auf alle lieben Freunde mit einem tollen Hobby? Zu finden im Set Geheimnis der Freundschaft. Und wie findet Ihr: Dieses süße Täschchen von Kerstin. Ganz neu im Team und Mama von 3 Kindern bastelt sie erst seit kurzer Zeit zu den Zeiten in denen ich im Tiefschlaf liege. Aber wie ne Große. DS Von Herzen.

Judith hatte diese Glückskäfer Boxen gebastelt. Zum Zeitpunkt des Fotos waren von den 4 süßen Schokis nur noch eins übrig *ähem*Schaut Euch dieses tolle Klemmbrett an. Cornelia liebt Bienen (im Garten) und in Form von Stempeln. Das Produkt Paket Honey Bee stand so gar nicht auf meiner Wunschliste, aber jetzt? Wie gut dass es den Katalog eine Weile gibt.

Wir sind alles Powerfrauen! Das hat Claudia ganz klar erkannt. Handcreme für unsere trockenen Bastelhände. Immer eine gute Wahl. Hinter dieser Verpackung verbirgt sich -wenn- eine ganze Packung Toffifee. Diese coole Upcycling Idee mit dem Milchverschluss findet Ihr bei Nicole Valtinat (Der Scrap-Book-Laden) Über das Papier hüllen wir uns  SU’ler in Schweigen aber das Tag mit dem putzigen Waschbären findet Ihr auf Seite 36 im Minikatalog. Es heißt Special Someone.Manche Dinge lassen sich schlecht fotografieren. Diese unglaubliche Zettelbox hat Karin für uns gezaubert. Und ich darf das im Namen aller sagen… Wunderschön. Das Papier heißt (wer kennt es noch nicht?) Mohnblütenzauber. Tja. Ratet mal . Unser nächstes Projekt beim nächsten Teamtreffen. Einstimmig beschlossen.    Gegen 17:00 Uhr kam langsam Sabine aus dem Nord-Westen zu uns. Einige mussten noch Richtung Eifel und wenn es beim letzten Teamtreffen sehr sehr heiß war, war es dieses Mal sehr sehr stürmisch. Stürmischer Abschied, alle sind gut zu Hause angekommen.

Fotos vom gekauften Kuchen Buffet habe ich vergessen zu knipsen. Ach ja, für Team Mitglieder, die ganz weit weg wohnen hat sich das Material Paket per Post auf den Weg gemacht.

Du möchtest beim nächsten Teamtreffen dabei sein? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt. Schnappe Dir das tolle Einsteiger-Angebot während der Sale-a-Bration. Mehr Infos findest Du hier .   Übrigens . Update Sonntag 23.02.2020  10.00 Uhr .  Sturmtief Wiltrud ist im Anmarsch. Da passt der Name zum Anlass …    Trotzdem karnevalistische Grüße  Eure Andrea 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.