Wie man Kunden dazu bringt Hintergrundstempel zu kaufen…

Das ist ganz einfach. Man organisiert den nächsten Kunden Karten Swap und verdonnert seine Kunden einen aktuellen Stempel zu nutzen.   Ganz schön schlau, nicht wahr? 🙂    Schon 3-4 Tage her ist der letzte Kunden Karten Swap. Das Thema war „Hintergrundstempel“. Mal ehrlich wie oft benutzt Ihr Eure?  Mir geht es jedenfalls so, dass ich (fast) alle großartig finde, aber dann …   Wir haben es getan und hier zeige ich Euch die 6 Ergebnisse: Das war mein Karten Swap. Im Vorverkauf zum neuen Jahreskatalog gab es keine Hintergrundstempel, dafür habe ich die neuen Produkte aus Wunderbare Welt (klick hier) genutzt und einen ganz alten Hintergrundstempel, den ich immer noch sehr mag. Er heißt Post Script. Entstanden ist eine aufklappbare Karte. Und weil ich finde das zu dem Thema Reisen das Produktset Setz die Segel (klick) perfekt passt, findet Ihr aus beiden Sets Elemente.Ganz schön schwierig zu fotografieren … Ich habe etwas geschummelt, der Karten Grundstock ist nicht von Stampin‘ Up! , denn die Karte hat das Maß 50 cmx 11 cm. In der Weihnachtszeit sieht man ihn öfter. Den Stempel Buffalo Check (klick). Hier mal ganz anders umgesetzt vonAngelika und Lara.   Ja guckt mal genau hin wo sich der Stempel versteckt 😉 Therese hatte sich für den Stempel Breathtaking Bouquet aus dem Mini Frühjahr entschieden und noch einen sehr alten dazu. Wieder wunderschön diese Grid Karte. Meine war außerdem ganz etwas besonderes und wie schade, dass es den Stempel nicht mehr gibt.Schaut mal was Andrea mit Birch (klick)und Regine mit dem Stempel Crackeld Paint gezaubert habenVielen Dank fürs Mitmachen. Momentan hat der Kunden Swap Sommerpause. Wenn Ihr beim nächsten Swap dabei sein möchtet, dann meldet Euch bei mir. Thema evtl. Herbst? oder Prägefolder? oder … na ich weiß noch nicht. Liebe Grüße Eure Andrea

 

 

 

Die Feierlichkeiten gehen weiter !

Gestern habe ich Euch erzählt wie ich mit meinen lieben „ehemaligen“ Kundinnen gefeiert habe. Und heute seid Ihr dran 🙂

Gerne würde ich Euch ein Stück von dem Eierlikör Kuchen abschneiden und zuschicken (ist noch genug in der TK). Aber mal ehrlich wer will schon was auf die Hüften, wenn ich einen viel besseren Vorschlag für Euch habe.  Tätätä :Und dazu kommt noch die tolle Aktion von Stampin’Up! im Juli 2020

Pro 60€ gibt es einen Gutschein Code über 6€, den Ihr im August mit einer Bestellung verrechnen könnt. Z.B. für die erste Bestellung aus dem Minikatalog (habt Ihr ihn schon?) . Also feiert mit mir und nutzt diese beiden tollen Angebote.   Liebe Grüße Eure Andrea

 

5 Jahre Stampin‘ Up! Demonstrator …

… wo ist bloß die Zeit geblieben? Fast auf den Tag genau ist es jetzt her, dass ich „einfach mal so“ bei Stampin‘ Up! eingestiegen bin. Ich wollte für mein neues Hobby günstiger und schneller einkaufen. Mehr nicht. Just for fun, wie man so schön sagt. Das SU Fieber hat mich schnell erwischt und mein Flohmarkt spricht weiter Bände über meine nicht erloschene Leidenschaft. Ein Blog musste irgendwann her. Schließlich muss ich doch allen zeigen was ich in meiner Freizeit treibe.  Meine erste Kundin war Judith. Sie rief an und fragte nach dem großartigen Papierschneider. Den hatte ich zu dem Zeitpunkt selbst (noch) nicht und ich wusste so gar nichts darüber zu erzählen. Aber Judith kannte sich aus und war irgendwann meine einzige und sehr gute Kundin. Aus besten Kundinnen werden schnell beste Demonstratorinnen. Es war nur logisch, dass Judith eingestiegen ist. Und sie ist immer noch dabei. Ganz langsam wuchsen mein kleiner Kundenstamm und mein kleines Team aus besten Kundinnen. Und weil mir mein Hobby immer noch viel Spaß bereitet und ich in dieser besonderen Zeit wenigstens ein bisschen feiern wollte haben wir bei schönsten Wetter nach 5 Monaten zusammengesessen und die Seele baumeln lassen.Wer mich kennt weiß backen ist nicht so meins. Sieht doch trotzdem gut aus. Mit diesen Cupcakes wollte ich beim nächsten Backwettbewerb mitmachen. 🙂 Die Haarfarbe stimmt (ich helfe allerdings nach) . Die Dame findet Ihr in dem Set ohne Altersgrenzen.

Einen  Traum habe ich mir selbst erfüllt. Luftballons fliegen lassen. An jedem hing ein kleiner Wunscherfüller.  Manche Ballons haben es wegen des Sturms „nur“ bis in den Baum der Nachbarn geschafft, aber die Wünsche gehen trotzdem in Erfüllung. Ganz bestimmt.   Reich beschenkt wurde ich.

Vielen Dank!    In Zeiten von Whats App Video Telefonie konnte Andrea aus Österreich dabei sein (die stürmische Verbindung hatte leichte Quali Probleme aber egal, wir konnten alle hallo sagen) Die beiden ältesten Teilnehmerinnen haben den Abend noch ein wenig ausklingen lassen.  (Kurze Abstandsunterbrechung für das Selfie 😉  )     Mit Euch lieben Kunden/innen möchte ich natürlich auch feiern. Mein Angebot? Das kommt morgen.

Freut Euch auf eine Überraschung. Liebe Grüße Eure Andrea

 

 

 

Immer noch zauberhaft …

… findet ich das neue Stempelset Zauberhafte Grüße (klick). In Kombination mit den beiden Sets Very Versailles (klick) und Posted for You (klick) ist diese sehr blumige Karte entstanden. Das Papier ist aus dem letzten Jahreskatalog und passt so richtig zum Thema.Die Blumenstempel habe ich mit verschiedenen Stempelkissen und Schwämmchen eingefärbt.  Aus den Resten sind noch ein paar schnelle kleine Grußkärtchen entstanden.Zauberhafte Grüße gefällt Dir genauso wie mir? Jetzt ist die Gelegenheit es zu kaufen. Bonus Tage, MwSt. Senkung … Wenn nicht jetzt, wann dann 😉 ?

Liebe Grüße Andrea