Weihnachtsgrüße in Vintage

Für diese beiden Karten habe ich mich aus meiner Komfortzone bewegt. Ich bin nicht nur von der Couch aufgestanden 😉  , nein es sind Karten, die ich in dieser Art und speziell  für eine liebe Kundin gebastelt habe.

Es sind immer noch „light“  Versionen, denn die Karten könnte  hier noch  eine Näh Naht und dort ein Stück Band vertragen, aber für den ersten Versuch bin ich ganz zufrieden und muss gestehen, sie gefallen mir selber gut.

Manchmal muss man einfach gestupst werden. Das Noten Papier ist von Stampin‘ UP! aus dem Jahr 2015. Ich hatte mir in weiser Voraussicht einiges auf Lager gelegt. Das diesjährige Notenpapier hätte ich erst einfärben müssen. Und die Grundidee für diese Karten stammt von Frie Läpple (auf Facebook und Instagram unterwegs mit Fries’s Schnipselecke) . An dieser Stelle noch einmal recht herzlichen Dank. Noch 1 Woche bis Hl. Abend. Dieses Jahr fliegt die Zeit besonders schnell, oder?

Frühjahrskataloge/ Sale-a-Bration 2018 könnt Ihr wieder über das Kontaktformular anfordern. Kunden bekommen ihn automatisch. Einen schönen 3. Advent wünscht Euch Andrea

Weihnachten daheim für Fans

Als ich heute Morgen die Fotos für diesen Blog Beitrag gesichtet und von der Kamera geladen habe, kamen mir sichtliche Zweifel, ob ich Euch das wirklich zumuten möchte. Weihnachten daheim ist ein tolles Produktpaket und ich habe fast 2 Wochen damit Karten  gewerkelt. Aber wollt Ihr wirklich ca. 20 Karten damit sehen? Ich glaube nicht. Ein kleiner Kompromiss ist deshalb diese Galerie.

in der Ihr Euch anschauen könnt, was mich so begeistert hat. Man könnte zwar sagen „sieht alles gleich aus“, aber das finde ich nicht. Einfach eine Kleinigkeit ändern, dann hat die Karte direkt einen anderen Charakter. Mir hat dieses Set sehr viel Freude bereitet und es wird weiter in den nächsten Katalog übernommen. Hurra!

Schneestürmische Grüße aus dem Rheinland Eure Andrea

Coole Weihnachten in Gold

Hallo Ihr Lieben! Wo ist bloß die Zeit geblieben? Die letzten 2 Wochen vergingen wie im Flug mit Geschenke verpacken, Karten schreiben und dazwischen ein wenig arbeiten, damit ich in der nächsten Woche meine freien Tage genießen kann. So bin ich weder zum basteln noch zum posten gekommen. Aber heute ist es bei mir schön ruhig. Nichts ist mehr zu tun, außer um 18.00 Uhr meine Päckchen und Karten von lieben Freunden öffnen. Und deshalb habe ich gerade eben endlich umgesetzt, was ich schon lange machen wollte. 5 Minuten Collage GoldDurch die Wohnung laufen und 5 Minuten Dinge zusammen suchen für die 5 Minuten Collage in „Gold“. Auf diese wunderschöne Idee hat mich Ela auf ihrem neuen Blog Papiergemetzel gebracht (unbedingt vorbei schauen). Und alle tollen Collagen findet Ihr bei Rösi und ihrer 5 Minutencollage im Dezember (klickt hier). Gold ist meins und ich habe tatsächlich noch sehr viel mehr in dieser Farbe. Aber knipst einmal ein Kissen senkrecht von oben mit den anderen Dingen, die es noch so gibt. Und ich habe wirklich nur 5 Minuten gesucht und 5 Minuten geknipst. Das Foto ist sicherlich verbesserungswürdig, aber der Anfang ist gemacht. Die Weihnachtskarte, die ich mit einem neuen Frühjahrsstempel Set basteln wollte… tja nix 🙂 . Deshalb verabschiede ich mich bis zur nächsten Woche mit einer meiner Lieblingskarten aus diesem Jahr, die sich nicht lange in meinem Besitz gefunden hat, deshalb nur ein Bastel Tisch Foto. Coole FeiertageIch wünsche Euch schöne Feiertage. Bleibt Cool! Ist „nur“ Weihnachten. Ganz liebe Grüße Eure Andrea

Ä Tännchen und ein Frühjahrskatalog, please!

In meinem heutigen Beitrag möchte ich Euch etwas über Tannen berichten. Tannenbäume gehören bekanntlich zu Weihnachten wie Domino Steine, Glühwein, Geschenke, Freude, auch mal Leid, ach die Liste könnte ich immer weiter führen. Und selbst ich kann mich Tannenbäumen nicht verschließen. Und das mit einem ausgewachsenen Tannenbaum Syndrom aus meiner Kindheit. Seitdem hat es in meinen eigenen Haushalten keine Tannen-Weihnachtsbäume im Wohnzimmer gegeben. Denn mein Vater hatte die kniestige (rheinländisch geizig) Eigenschaft unseren Tannenbaum an Hl. Abend um 12.00 Uhr vor dem Kaufhof am Wehrhahn in Düsseldorf zu kaufen. Für 5 Mark. Ich muss Euch nicht erzählen, was dann los war wenn er mit den letzten seiner Gattung nach Hause kam. Jedes Jahr gab es Streit. Jedes. Meine ganze Kindheit lang bis ich mit 18 auszog. Deshalb… Tannenbäume und ich, nein Danke. Aber dieser Tannenbaum Ä Tännchen please 2016

hat es mir so angetan, ich musste ihn kaufen. Liebe auf den ersten Blick in Form eines Stempels. Bei Instagram habe ich die Karte schon gepostet und meine Bastel Follower aus den nicht rheinländischen Metropolen hatten wohl so ihre Schwierigkeiten mit der Übersetzung (und der verknüpften Doppeldeutigkeit), aber ich finde ihn nur klasse. Deshalb gibt es mit diesem Stempel  Karten in allen Farben Ä Tännchen please 2016So ca. 30 Stück sind entstanden und werden sich noch auf den Weg in die weite Post Welt machen. Ä Tännchen please 2016Möchte jemand eine?Ä Tännchen please 2016Dann schickt mir Eure Anschrift (bitte nutzt das Kontaktformular).Ä Tännchen please 2016

Und wenn Ihr Interesse an dem neuen Frühjahrs Katalog und den fantastischen Gratis Produkten während der Sale-A-Bration von Januar bis März 2017 habt, dann lege ich glatt einen dazu.Frühjahr -Sommer Katalo 2017 Kostet?

Nix. Fast. Ich hätte gerne eine Weihnachtskarte zurück. Ich lieeebe Weihnachtskarten.  😉

Bis bald Eure Andrea

Karte des Monats: Jolly Friends

Aktuell ist es ein bisschen ruhig auf meinem Blog. Das liegt an den 90 Adventskalendern (…) und meinem Adventsbasar nächsten Sonntag. Ich bin fleißig am basteln, aber Fotos und bloggen klappt gerade nicht so gut…  Aber heute zeige ich Euch kurz meine Karte des Monats:Jolly Friends

Entstanden nach einer Idee von Koboldwerkelei (Ilona). Die Mützen sind aus dem Set Jolly Friends und mit der Elementstanze Weihnachtsmütze ausgestanzt (dazu gibt es einen tollen Trick, bitte Bescheid, wenn jemand ihn wissen möchte, ich schicke gerne ein Stanz Foto). Im Zuge der Karten Produktion sind diese Karten in allen Varianten und Farben entstanden. Und für Vierköpfige Familien nehme ich einfach eine größere Grundkarte.  Mir gefällt die Karte richtig gut. Und Euch? Habt einen schönen Sonntag. Ach ja für Adventskalender to Go geht dieses Set selbstverständlich auch 😉   Nur noch ca. 50….   1-img_2430-large

Eure Andrea

Endlich wieder Weihnachten

Jaaa ich weiß, wir haben noch nicht Weihnachten. Wir haben Herbst. Um 18.30 Uhr ist es  dunkel, die Blätter fallen auf den Rasen, wollen  müssen aufgesammelt werden und es ist kalt. Nö, dann überspringe ich dieses Jahr das Thema und darf endlich wieder Weihnachtskarten basteln. Weihnachtsfreude 2016Selbst Karten Muffel haben in dieser Jahreszeit Gefallen an Weihnachtskarten und deshalb ist dies die schönste Zeit für uns  mich.  Stampin‘ Up! hat es dieses Jahr richtig krachen lassen mit den neuen Produkten im Winterkatalog. Aber es gibt noch altes Papier, welches ich gehortet habe  und das zeige ich Euch heute. 2 Reste Karten. Allerdings sind die netten Lack Akzente neu im Programm und ich mag ja Bling Bling. Endlich wieder WeihnachtenUnschwer zu erkennen. Habt ein schönes Wochenende Eure Andrea

PS: Vorbei ist die Zeit, in der ich meine Karten einfach auf den Wohnzimmer Tisch legen und fotografieren konnte. Die Bilder haben alle einen „Stich“, das Foto Zelt gehört vom Speicher geholt….

Ich bin wieder online, hurra, fröhliche Weihnachten!

Knapp eine Woche ohne Telekom Anschluss, dazu ein zerschossenes Plugin im Blog, nein, mein Bedarf an IT Stress ist für die nächste Zeit komplett befriedigt. Aus lauter Frust habe ich trotz des schönen Wetters viel gebastelt, aber heute zeige ich Euch „nur“ meine allererste Weihnachtskarte 🙂 Fröhliche Weihnachten 2016

Die bestellten Weihnachtsstempel schlummern in einer großen Kiste, bei dem schönen Wetter war mir „noch nicht danach“. Aber mit dem Hintergrundstempel Weihnachtspotpourri zaubert Ihr so schnell eine Karte, den musste ich kurz testen. So, ich hoffe es klappt jetzt mit dem posten, verteilen, teilen und überhaupt.  Heute wird es noch einmal richtig schön, ich muss darf jetzt in den Garten. Liebe Grüße Eure Andrea