Ja!

Ja! Ein sehr positives Wort 🙂 .

Für die liebe Claudia Zwingmann von Claudias Alm-Stadl in  Rheinbach (ein „Muß“ für Alle die gerne Stricken und Nähen) durfte ich eine Hochzeitskarte gestalten. Sie seht Ihr hier:

Gewünscht war ein möglichst tiefer dunkler Rot Ton. Jetzt ist der Farbton „Chili“ von Stampin Up wirklich sehr dunkel rot, aber je nachdem auf welchem Papier er verarbeitet wird, verändert sich seine Farbe recht stark. Am Ende eines Sonntags war die Karte fertig, aber mein Vorrat an rot eingefärbten Papieren aller Art recht groß. Darunter auch die ersten Versuche mit dem neuen Glanzpapier von Stampin Up. Ich sage es Euch gleich, der erste Versuch war Mist nicht gut.  Aber, wir Papiersüchtigen werfen nichts weg und das Papier hat einen wunderschönen Glanz und Einfärbung. 

Und so konnte ich damit eine Idee umsetzen, die ich bei Monika Moritz „Stempelmomo“ gesehen habe. Aus dem Glanz Papier habe ich mit der Stanze einfach kleine Blüten ausgestanzt und auf das doppelte Herz geklebt.

Die nächsten Versuche mit Glanzpapier stehen auf der to do Liste. Ich habe schon ein paar Tipps im Internet gesehen.

Ich wünsche Euch einen ja schönen Wochenstart. Dauerregen, perfektes Bastel Wetter 😉

Liebe Grüße Eure Andrea

4 Gedanken zu „Ja!

  1. Renate sagt:

    Liebe Andrea,

    deine Hochzeitskarte ist ja schon sehr schön geworden und aus den Mis(t)sglückten Resten eine so reizende, luftige Karte zu zaubern war eine prima Idee. Mach nur weiter so, das sind tolle Beispiele.

    Liebe Grüße aus München,

    Renate

    • Andrea sagt:

      Hallo liebe Renate,
      danke für Dein Lob/ Löbe (was ist die Mehrzahl von Lob? Sind ja 2x Lob).
      Ja Hochzeitskarten machen Spaß, es gibt ja soviele Ideen dazu, allerdings nicht so viele
      Hochzeiten in meinem Umkreis.
      Ich mache dann mal weiter so und sage liebe Grüße D. Andrea

  2. momo sagt:

    Hallo Andrea, deine Karte sieht prima aus. Ich hab nachgeschaut aber Glanzpapihr hab ich nicht gefunden. Und danke fürs verlinken.♡♡
    Dein – Ja- Stempel gefällt mir richtig gut, hab ich noch nirgends gesehen.
    Viel Kraft und nicht sooo heißes Wetter fürs Umgestalten! LG Monika

    • Andrea sagt:

      Liebe Monika, vielen Dank! Das Glanzpapier findest Du auf Seite 194 im Jahreskatalog. Der Ja Stempel ist von Knorr Prandell. Ich habe ihn in meinem Bastelladen gefunden. Quasi als Ersatz für die „Ja“ Stanze , die es sonst gibt. Und ich sitze gerade inmitten von Chaos bei angenehmen Wetter. Nach 2 Tagen ist schon viel geschafft und ich freue mich aufs zurück räumen . Hoffentlich dauert das nicht auch 3 Wochen . Viele liebe Grüße Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.