Heute: Doppel fischen!

Wir Karten-VerRückte und Scrapbookende Menschen, wir sprechen eine eigene Sprache und merken es irgendwann gar nicht mehr. Mir fällt es immer wieder auf, wenn ich ganz stolz auf meinen Blog verweise und meine Bekannten sagen, sie hätten nur Bahnhof verstanden vor lauter Fachbegriffen. Und wenn ich ehrlich bin, in meinen Anfängen hatte ich immer eine englisch/deutsche Übersetzung neben mir liegen. Brads, Embellishments, LO, wer soll da noch durchsteigen. OK. Stimmt. Denn heute fische ich. Nein, nicht morgens um 5.00 Uhr am Teich. Ich habe bei Pinterest und bei Caro gefischt. Nämlich deren Ideen. Es gibt einfach tolle Inspirationen, da kann ich nur sagen, super. Warum ist mir das nicht eingefallen!?  Also von Caros Bastelbude stammt die Idee „Karte des Monats“. Eine Karte, die einem so gut gefällt, dass man sie 1 zu 1 kopiert und nachbastelt. Und meine Karte des Monats (März) hat meiner Freundin Doerthe so gut bei Pinterest gefallen, dass sie mich gebeten hat, diese nachzubasteln.Stampin Up BalloonsDie Karte ist von Cheryll Miller aus Australien und in ihrem Beitrag beschreibt sie Schritt für Schritt wie diese Karte enstanden ist. Sie ist „mega“ aufwendig gewesen, aber ich habe dabei viel gelernt und  so ca. 3 Stunden für die Bastelung (ohne trocknen des Vellums) und Übersetzung 🙂 gebraucht.  Bis auf den deutschen Spruch wirklich komplett abgefischt. Schweren Herzens habe ich sie nach Bayern geschickt. Mein Luftballoon Set Partyballons plus Stanze waren im Einsatz und noooch ganz viel anderes. Ach schööön. Liebe Grüße Eure AndreaPartyballoons

6 Gedanken zu „Heute: Doppel fischen!

    • Andrea sagt:

      Hallo Gerti, danke schön, ja die Zeit hat sich wirklich gelohnt. Ein großer Teil ist ja auch für die Übersetzung „drauf“ gegangen. Ich und Fremdsprachen…. Liebe Grüße Andrea

    • Andrea sagt:

      Hallo Ela, ja nicht sagen… tun 🙂 und Du hast ja noch gar nicht alle meine Luftballon-Karten gesehen *grins*. Bist 3 Sets ausgereitzt sind und langweilig werden, das dauert. Liebe Grüße Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.